logo-mobile

Unfallschaden-Gutachten

Unfallschaden-Gutachten:

Der häufigste Grund für die Beauftragung von Unfallgutachten sind Schäden am Fahrzeug, überwiegend im Zusammenhang mit einem vorausgegangenen Verkehrsunfall. Reguliert werden der Schaden, sowie alle entstandenen Kosten durch die Haftpflichtversicherung des Unfallverursachers, einschließlich die Kosten für den Sachverständigen. Damit Sie von vornherein gut beraten werden, empfiehlt es sich einen Experten zu Rate zu ziehen. Mit einem neutralen Unfallgutachten belegen Sie Ihre Ansprüche gegenüber der Versicherung und schaffen eine gute Grundlage für die weitere Abwicklung.

Die Kosten für das Schadengutachten sind Teil des Schadenumfanges und werden von der gegnerischen Versicherung übernommen. Außerdem ermitteln unsere Sachverständigen die Wertminderung Ihres KFZ, sodass Sie den gesamten Schaden bei der gegnerischen Versicherung geltend machen können.

Zum Nachweis eines Schadens erstellen wir neutrale und objektive Schadensgutachten von:

 

  • Personenkraftwagen
  • Motorrädern
  • Lastkraftwagen
  • Omnibussen
  • Landmaschinen und Traktoren
  • Sonderfahrzeuge
  • Wohnmobile/-anhänger
  • uvm.

Ziehen Sie einen Sachverständigen hinzu, es lohnt sich!